Dr. Ullrich Beumer

Dr. Ullrich Beumer - inscape Köln

zur Person

-

Ullrich Beumer ist seit mehr als 20 Jahren als Organisationsberater, Coach und Trainer tätig. Er arbeitet als Lehrcoach und Ausbildungsleiter der Ausbildung für Coaching und Organisationsberatung. Er gründete 1999 „inscape“, ein Fortbildungs-und Beratungsinstitut für Coaching, Innovation, Führung, und Organisationsentwicklung. Zu seinen Tätigkeiten gehören die Leitung zahlreicher Change-Management-und Beratungsprojekte sowie Coachings für Führungskräfte namhafter Unternehmen und die Mitarbeit in Führungskräfteprogrammen. Sein Wirkungsfeld umfasst das Coaching von Führungs- und Fachkräften u.a. aus den Bereichen Handel, Automobil-Industrie, IT-Bereich, Banken und Finanzdienstleistungen sowie Justiz, Gesundheitswesen und soziale Arbeit.

Ullrich Beumer ist Diplompädagoge mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und ausgebildeter Supervisor (DGSv) und Coach. Er verfügt über 20 Jahre eigener Führungserfahrung mit Personalverantwortung in Organisationen. Aufgrund seines Berufsweges interessiert ihn besonders die Rolle älterer Führungskräfte und deren besonderen Möglichkeiten im Unternehmen sowie die Beratung im Führungswechsel und Fragen der Innovation im Unternehmen. Seit 8 Jahren ist Ullrich Beumer auch wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt a.M. und forscht dort im Bereich der Coaching-Forschung im Schwerpunkt „Psychoanalyse und Gesellschaft“ unter der früheren Leitung von Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl (jetzt Prof. Dr. Vera King).

In seinen Vorträgen und Veröffentlichungen beschäftigt er sich mit Fragen der psychosozialen Dynamik professioneller Beratung, Innovation und Gründungsthemen, Führungsfragen und der Rolle der dinglichen Umgebung (Gebäude, Räume, Artefakte) in Organisationen und Lernprozessen.

Ullrich Beumer hat an einer Reihe von Group Relations Conferences in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark als Staffmitglied gearbeitet und verantwortet die Entwicklung der inscapeexperience in der Tavistock-Tradition bei inscape als Direktor dieses Konferenztyps seit mehr als 10 Jahren.
In diesem Zusammenhang ist er seit 2003 auch Mitglied der International Society for the Psychoanalytic Study of Organizations (ISPSO) und war 2004 Chair des Annual Meetings dieser Gesellschaft in Deutschland.

Vita

-

-

 

Icon Kalender Termine

TERMINE