Edeltrud Freitag-Becker

Edeltrud Freitag-Becker - inscape Köln

zur Person

-

Beraterin für Organisationsentwicklung, Supervisorin (DGSv), Coach und Trainerin, Gesellschafterin der inscapegroup, seit vielen Jahren in unterschiedlichen Organisationen und Branchen beratend tätig (u.a. Gesundheitssektor, Justiz, Bildungseinrichtungen, Politik, Unternehmen, alternative Projekte).

Edeltrud Freitag-Becker verantwortet mit Dr. Karin Herrmann bei inscape die Weiterbildung ‚Supervision für Coaches‘, die Anbindung der Lehrsupervisor*innen sowie mit Dr. Jan Lohl die Fortbildung ‚Organisationsbeobachtung‘. Sie ist mitverantwortlich für die Konzeption der Jahrestagung und der Coachingzone.

Seit vielen Jahren ist sie als Ausbilderin und Lehrsupervisorin in der Supervisionsausbildung tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte in der Beratungspraxis liegen in der Teamentwicklung, der Beratung von Führungskräften, im Zeit- und Konfliktmanagement, sowie in der Moderation von Strategieworkshops und Konzeptentwicklungen.

Ihr Interesse gilt der Vernetzungsarbeit und dem Querdenken. Sie war im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Supervision und im Vorstand der Association of National Organizations for Supervision in Europe (ANSE). Aktuell ist sie Mitglied der Entwicklungskommission der DGSv. Ihren Arbeitsansatz beschreibt sie als praxisorientiert, dialogisch, psychodynamisch, kreativ, ressourcenorientiert und zeitnah.

Vita

-

Icon Kalender Termine

TERMINE