Blog

Introtext Blog

ISPSO 2020 Symposium Berlin

15. November 2019

ISPSO 2020 Symposium Berlin

Im Jahre 2004 fand erstmals in Deutschland – damals noch in Coesfeld, dem Gründungssitz von inscape– das jährliche Symposium der ISPSO (International Society for the Psychoanalytic Study of Organizations) unter der Leitung von Ullrich Beumer als Symposium Chair statt. Im kommenden Jahr und zwar vom 29. Juni bis zum 5. Juli kommt das Symposium nun erneut nach Deutschland statt. Austragungsort ist Berlin, Titel des Symposiums, in dessen Vorbereitungskomitee unter der Leitung von Moritz Senarclens de Grancy  wir mitwirken dürfen, ist: „The Walls Within - Working with Defenses against Otherness“. Das Meeting umfasst Workshops zu Beginn der Woche und vom 3.-5. Juli ein Symposium mit zahlreichen Vorträgen. Erwartet werden 150 Teilnehmer*innen aus aller Welt, die als Berater*innen, Wissenschaftler*innen, Führungskräfte moit psychoanalytischen Konzepten arbeiten. Nähere Informationen unter: https://am2020.ispso.org/

 

 

Veranstaltung

The Wall

20. September 2019

Jahrestagung inscape: Die Mauer

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer sind Mauern und Grenzen wieder Thema der politischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzung und verweisen auf ein Bedürfnis nach Abgrenzung und Sicherheit. Auch in Führung und Beratung war das Überwinden von inneren und äußeren Grenzen gleichsam selbstverständlich. Was bedeutet die neue Sehnsucht nach Mauern, Grenzen oder Boundary Management für unser Verständnis von Beratung? Welche Chancen eröffnen supervisorische Perspektiven auf den neuen Umgang mit Grenzen? Die inscape-Jahrestagung unter der Tagungsleitung von Dr. Jan Lohl und Doscha Sandvossw widmet sich am 25. und 26. Oktober diesem Thema mit zahlreichen Vorträgen, Workshops und Transfergruppen.

Veranstaltung

Icon Kalender Termine

TERMINE