preloadingpreloadingpreloading

 

Startseite > Leistungen > inscape academy - Sie bei uns > Qualitätszirkel

Qualitätszirkel

2017
5. Juli 2017
4 .Oktober 2017
8. November 2017
13. Dezember 2017

Ort: Essen

Qualitätszirkel
für Coaches, SupervisorInnen und OrganisationsberaterInnen

Mehr Informationen und Anmeldeformular als Word-Version oder PDF-Version

 

Leitung:
Edeltrud Freitag-Becker

2017
Start: September 2017

Ort: Köln

inscape insight - 2017
Qualitätszirkel für Coaches, Supervisoren, Berater_innen, Führungskräfte  und Psychotherapeuten_innen

Für Berater und Beraterinnen unterschiedlichster Professionalität, für Führungskräfte und Psychotherapeuten, die auch in Organisationen beratend tätig werden wollen, gilt eine Gemeinsamkeit: Ihre Tätigkeit vollziehen sie meistens allein ohne Kolleginnen und Kollegen oder aber sie sind – z.B. als Führungskräfte – gezwungen, z.T. schwierige Situationen auszuhalten. Das bedeutet erhöhte Ansprüche an die eigene Reflexionsfähigkeit und die Bereitschaft zum Weiterlernen. Gleichzeitig ist es aber oft schwierig, komplexe Dynamiken, wie sie sich in Interaktionen mit der Organisation darstellen und widerspiegeln als Einzelkämpfer/in angemessen zu verstehen.

Daher erscheint es sinnvoll, sich im Rahmen einer Gruppe von professionellen Kolleginnen und Kollegen über die eigene Arbeit auszutauschen, um sich zu entlasten, aber auch, um die eigene Professionalität stetig weiterzuentwickeln.

Wir starten mit dieser „inscape-insight“-Gruppe ein Angebot, das die Stärken verschiedener Beratungs- und Fortbildungskonzepte aus Coaching, Supervision und Mentoring integriert. Dieses Coachingangebot dient auch der Entwicklung und Vertiefung der eigenen psychodynamischsystemischen Führungs- und Beratungskompetenz und stellt folglich ebenfalls eine Art Qualitätszirkel für die professionelle Beraterrolle dar.

An 10 Terminen im Jahr, jeweils mittwochs in der Zeit von 17.30 - 21.00 Uhr bietet diese Beratungsgruppe 5-8 Teilnehmer/innen aus unterschiedlichsten Professionen die Chance, aktuelle Themen und Fragen aus ihrem Berufs- und Beratungsalltag anhand von Fällen, Szenen, Projekten und Veränderungsvorhaben zu reflektieren und in die Gruppe einzubringen. Die Gruppe arbeitet nach einer festen Ablaufstruktur, in der ein psychodynamisch-systemisches Verständnis des eingebrachten Materials entwickelt sowie Arbeitshypothesen gebildet werden, um diejenigen, die ihr Thema vorstellen, mit Ideen und neuen Orientierungen zu unterstützen. Die Bereitschaft, eigenes Material einzubringen, ist Voraussetzung für die Teilnahme. Dies muss jedoch nicht bei jedem Treffen der Fall sein, da auch die Arbeit an fremden Fragestellungen und Fällen Einsichten und Anregungen für die eigene Beratungspraxis eröffnet.

Mehr Informationen und Anmeldeformular als Word-Version oder PDF-Version

 

 

Leitung:
Ullrich Beumer

 

 

 

   

 

Riehler Str. 23 | 50668 Köln | Tel.: (0221) 5607608 | Fax.: (0221) 96598583 | Copyright © 2012 inscape group